Bissfeste Popmusik

Zauberei ganz ohne Mischpult
2. Juni 2018
Weserkurier (23.11.2018)
„Popmusik in neuem Gewand.“
„Das war hohe A-cappella-Kunst mit perfekt ausbalanciertem Klangbild und ebenso perfekter Intonation.“
„Das „Bei mir biste sheyn“ mit seiner Charleston-Choreografie spielte virtuos mit verfremdeten Stimmfarben und ausgeformter Dynamik, ließ das Stück gänzlich neu erscheinen.“