facebookyoutubemyspcacetwitter

„Deutschlands erfolgreichster A-Cappella-Export“

Publikumslieblinge, Preisträger, Weltenbummler ...

... Vokalartisten, Entertainer oder einfach nur Sänger? Stimmt irgendwie alles. Aber was beschreibt vocaldente am besten?

Die Presse ist sich einig: ihre „Gesangstechnik ist professionell“, ihr „Drive phänomenal“, sie „sprühen vor Fantasie“. Man bescheinigt ihnen neben dem „hohen Niveau im Gesang“, den „witzigen Moderationen“ und einer „einfallsreichen, temperamentvollen Choreographie“ vor allem „Professionalität in der Ausführung“, die ist „passgenau und harmonisch“, „spritzig und frisch“, „stilvoll und charmant“, eben „musikalisch, witzig, gut“ und dies mit „erfrischender Natürlichkeit“: PRESSESTIMMEN

Auch international haben vocaldente Aufsehen erregt und Juroren wie John Potter (ehem. The Hilliard Ensemble), Ward Swingle (Gründer der Swingle Singers), Anders Jalkéus (The Real Group) – aus allen Bereichen der Vokal- und A-Cappella-Musik, von Klassik bis Voice-Pop – überzeugt: Das Quintett ist Preisträger bei den größten und bedeutendsten nationalen wie internationalen Vokal- und A-Cappella-Wettbewerben in Asien, Europa und den USA: NEWS

Internationale A-Cappella-Champions in Asien, Europa und den USA

vocaldente gewannen den 1. Preis bei der Taiwan International Contemporary A Cappella Competition 2008 in Taipeh (Taiwan), beim Tampereen Sävel 2007 in Tampere (Finnland) und beim Harmony Sweepstakes A Cappella Festival 2008 in San Francisco (USA). Sie sind damit National Champion des größten A-Cappella-Wettbewerbs der Welt, die erste nicht-englischsprachige Gruppe, die diesen Titel errungen hat, und erst die zweite nicht-amerikanische überhaupt: NEWS

Darüber hinaus war das Ensemble 2007 beim Jugend Kulturell Förderpreis der HypoVereinsbank in Deutschland sowie bei der Internationalen A Cappella Competition vokal.total in Graz (Österreich) erfolgreich und erhielt - nicht nur dort - überall den begehrten Publikumspreis als beliebteste Gruppe. Zuletzt wurden sie in Taiwan beim größten internationalen Vokal-Wettbewerb Asiens zudem mit dem Sonderpreis für die beste Choreografie und Bühnenpräsenz ausgezeichnet.

 

Brandaktuelle Popmusik, aber mit klassischen Mitteln

Während viele A-Cappella-Gruppen auf technische Hilfsmittel, Verstärker und Effekte setzen, formen vocaldente ihre Klänge rein akustisch und mit klassischen Mitteln. Das Repertoire ist dabei modern und umfasst die Unterhaltungsmusik der letzten 100 Jahre von den Goldenen Zwanzigern bis hin zum aktuellen Popsong. Mit dieser Mischung schaffen vocaldente eine einzigartige und unmittelbare Form des A Cappella, die berührt und mitreißt: REPERTOIRE

Wer also sind diese fünf jungen Männer, die in raffinierten eigenen Arrangements rein akustisch den Charme der Zwanziger, den Drive der Sechziger und den modernen Radiosound präsentieren?

2004 aus der Hochschule für Musik und Theater und dem Knabenchor Hannover hervorgegangen, haben sich vocaldente in wenigen Jahren zu einem international gefragten Vokal-Akt entwickelt. Über 100 Konzerte und Auftritte jährlich führen das Quintett durch die gesamte Bundesrepublik, das europäische Ausland und auf mehrwöchige Tourneen wiederholt in die USA sowie nach Hongkong, Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan.

vocaldente sind Gast auf den bekanntesten nationalen wie internationalen A Cappella- und Chor-Festivals; und treten als Repräsentanten innovativer Vokalkultur regelmäßig auf Empfängen und Feiern der deutschen Botschaften und Konsulate auf.

Kurzum: „Deutschlands erfolgreichster A-Cappella-Export“,
das ist vocaldente - das ist a cappella art.

Nach oben

Bild von Ben

Benjamin Boresch – Countertenor

Der Vielseitige.

Das jüngste Mitglied der Gruppe hat schon seit seiner Kindheit Musik gemacht und seit dem auch schon eine ganze Menge mitgenommen: vom Kinderchor angefangen über das Gesangsstudium, dann Oper, Alte Musik, Neue Musik, eigentlich alles, was ein Sängerherz höher schlagen lässt hat er in seinem Repertoire.

Er sorgt als Countertenor und höchste Stimme für einige stimmliche Überraschungen. Ohne Musik gibt es ihn eigentlich nicht, denn auch außerhalb der Bühne singt, springt und tanzt er durchs Leben, als wäre das Konzert nie zu ende. Warum eigentlich auch nicht? All the world is a stage...

Mail an Ben

Nach oben

Bild von Tobek

Tobias Kiel - Tenor

Der Macher.

Aus dem Umfeld der Musikhochschule in Hannover, an der er studiert hat, bildete sich vor über 10 Jahren das Ensemble hervor und als Gründungsmitglied von vocaldente kann Tobek auf eine ganze Reihe von Konzerten, Reisen und Erfolgen zurück blicken.

Neben den zahlreichen Instrumenten, die er spielen kann und die er gekonnt in seinen Arrangements vokal umwandelt, trägt er als erster Tenor besonders Verantwortung für die Leadstimme und somit für eine ganze Menge Texte. Aber Tobek ist so voller Energie und Tatendrang, dass ihm auch die Menge an Wörtern nicht zu schaffen macht und er immer einen kühlen Kopf bewahrt.

Mail an Tobek

Nach oben

Bild von Ben

Jakob Buch - Tenor

Der Tiefsinnige.

Auch für ihn war Musik ein steter Begleiter von Kindertagen an, deswegen wahrscheinlich ist Jakobs musikalisches Wissen und Gespür so breit gefächert: von Mendelssohn über Hiphop ist alles dabei, dem er etwas abgewinnen kann. Das schlägt sich auch bei vocaldente nieder, denn er rapt, beatboxt und singt zwischendurch sogar auf indisch.

Er ist eher der ruhige Pol im Ensemble, was jedoch nicht heißt, dass er sich aus allem raushält. Im Gegenteil, wenn er etwas zu sagen hat, dann hat es immer Hand und Fuß und trifft den musikalischen Nagel auf den Kopf.

Mail an Jakob

Nach oben

Bild von Ben

Alexander Nolte – Bariton

Der Bodenständige.

Seine Leidenschaft war schon immer die Bühne. Ob als Trompeter, Sänger in Reggae-, Funk- oder Independentbands, am Theater oder als Moderator: es gibt kaum etwas, was er noch nicht gemacht hat.

Zuletzt studierte er Pop-Gesang und ist nun Bariton bei vocaldente. Er gibt dem Ensemble Sonorität mit seinem weichen, warmen Timbre und ist als lebende Rhythmusmaschine ein wichtiger Pol, wenn es um den Groove im Ensemble geht.

Mail an Alex

Nach oben

Bild von Tobi

Tobias Pasternack - Bass

Der Unerschütterliche.

Als Bass und tiefste Stimme im Ensemble ist man ja natürlicherweise die Basis und der Grundstein des Klanges. Passenderweise ist Tobi schon fast seit Gründung des Ensembles Mitglied von vocaldente, somit ist man mit seiner langjährigen Acappellaerfahrung auf der sicheren Seite.

Er ist kein Mann der vielen Worte, lässt sich selten von seinen Überzeugungen abbringen und steht wie ein Fels in der Brandung auf der Bühne. Doch hinter der vermeintlich rauhen Schale steckt ein weicher Kern, was er immer wieder in seinen tiefen Tönen hörbar macht.

Mail an Tobi

Nach oben

a cappella art